Ausstellungssektoren

Sanierung der kontaminierten Standorte und Umqualifizierung

Die Branche der Sanierungstechnologien und der Verwaltung kontaminierter Standorte bei Ecomondo: Anwendung der Biokontrolltechnologien und der nachhaltigen Sanierung vor Ort, mit Themen wie die in Europa und Italien durchgeführten Maßnahmen und Neues aus der Welt der Technologie. Das Ziel der nächsten Ausgabe besteht darin, die Forscher, Techniker und Planer, die in der Branche der Sanierung, Umwandlung und Umqualifizierung der verlassenen Industriegebiete in Italien aktiv tätig sind, zu interessanten Gesprächen einzuladen Partnerschaft mit den wichtigsten Key Playern der Branche: Federchimica [Verband der italienischen Chemie-Industrie], Unione Petrolifera [italienischer Erdölunternehmerverband], Ministero dell'Ambiente [Ministerium für Umwelt], Ispra [Institut für Umwelt und Nachhaltigkeit], Syndial, ISS [Sanitärwesen], SusChem, Italy Environmental Biotechnology Section der European Federation Technology u. A..

In diesem Teil der Ausstellung befinden sich die Unternehmen, die sich vor allem mit Decommissioning befassen, zur Wiederverwertung von Brownfields, verlassenen Industriegebieten, verlassenen und heruntergekommenen Quartieren, deren Sanierung und Wiederverwertung heute auch in Italien eine wichtige Herausforderung darstellt.

Weitere Informationen über diesen Ausstellungsbereich erhalten Sie über:

Mauro Delle Fratte
  (+39) 0541/744.302
  (+39) 0541/744.475
  m.dellefratte@riminifiera.it