Ausstellungssektoren

Unter den aufsteigenden Industrieumgebungen von Ecomondo gibt es die italienische und europäische Bio-based-Industry, d. h. Multiprodukt-Bioraffinerien (die mehrere chemische Verbindungen und Biogas erzeugen) und Non-Food-Biomassen, Holzcellulose-Biomassen und Biomassen aus organischen Abfällen, die in verlassenen Industriegebieten angesiedelt werden können. Verringerung der Lebensmittelabfälle, Energieeffizienz und effiziente Umwandlung der Lebensmittelindustrie sowie integrierte Valorisierung ihrer Unterprodukte und Abfälle.

Ecomondo stellt Ihnen wichtige Initiativen der Bio-based-Industry sowie die wichtigsten Akteure der Entwicklungsbranche im Bereich Circular Economy vor, die die neuen Richtlinien COP 21 berücksichtigen.  Herstellerunternehmen von Biopolymern, bioplastischen Materialien, Hersteller von Transformatoren für den Bereich der organischen Abfälle, industrielle Unternehmen im Bereich der Produktion von erneuerbaren Ressourcen und deren Umwandlung über leistungsstarke Technologien der industriellen Biotechnologe, einschließlich Lebensmittel, Viehfutter, Tenside usw. unter dem Sammelbegriff „chemicals”.  In anderen Worten alle kleinen bis mittelgroßen Multiprodukt-Bioraffinerien.

Target der Aussteller: industrial biotechnology, algae, biomass, biorefineries, biopolymers, 

Biofuels, biobased chemicals, biobased lubricants, biobased surfactants, biobased materials, including building materials

Target der Besucher: Käufer mit Interesse an den Produkten von Biochemie-Unternehmen, Anlagenbauern, Feedstocks, Lieferanten, Beratern, Analytikern und Investoren in Forschung und Entwicklung, Fachunternehmen, Forschungsinstituten, Policymakern, Reglern, NRO.

Für weitere Informationen wenden Sie bitte an:

Federica Bartolucci
(+39) 0541/744217
(+39) 0541/744.475
f.bartolucci@riminifiera.it

Lucia Gurnari
(+39) 0541/744615
(+39) 0541/744.475
l.gurnari@riminifiera.it

Ebenfalls im Bereich der Biobased Industry, wird ein großer Teil der Messe den historischen Kernpunkten der Branche gewidmet:  Hersteller von Kompostierungsanlagen - anaerobischen Verfauleranlagen für sowohl organische Teile des festen Hausmülls (FORSU) als auch für Reste aus landwirtschaftlicher, forstwirtschaftlicher, Weinanbau-Quellen für die Produktion von Biogas und Bioerdgas. Biomassen-Anlagen, Kraft-Wärme-Kopplung für Biomasse, Aufwertung von Biomassen, Wärmeprozesse

- Bioerdgas und Verringerung des Kohlenstoffanfalls nicht nur innerhalb unseres Energiesystems sondern auch in der Landwirtschaft, Chemie mit den daraus resultierenden Vorteilen.